logo
logo
Abschluss15

Wir gehen mit Gottes Segen in die Sommerferien. In der Schulandacht unter
Leitung von Pfarrer Rausch zeigten Schüler ihre Schätze, Sachen, die für sie
eine große Bedeutung haben, die ihnen Trost und Liebe geben.

Wir wünschen allen Schülern und Eltern schöne und erholsame Sommerferien!
Auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Klasse2015

Während die Klassen 2-4 die Bundesjugendspiele bestritten, unternahm die
1. Klasse zusammen mit den Vorschulkindern eine schöne Wanderung zum
Granitlabyrinth am Buchhaus.

Bundesjug2015

Die Sieger der Grundschule bei den Bundesjugendspielen 2015

mit ihren Sieger- und Ehrenurkunden.

ROGG IN 2

Abschlussfahrt der 4. Klasse nach Weißenstadt.

Gemeinsam ein Bild zeichnen, war eine der Aufgaben im ROGG-IN in Weißenstadt.

 

ROGG IN 1

Abschlussfahrt der 4. Klasse nach Weißenstadt.

Im ROGG-IN gab es neben Informationen auch lustige Spiele.

 

Plohn

Der Freizeitpark Plohn war das Ziel zum Schuljahresausklang der 4., 6. und 8. Klasse.

Die Schüler konnten einen entspannten Tag genießen und alle Fahrgeschäfte ständig benutzen.

 

Entlass2015

Eine unvergessliche Klasse wurde aus der Mittelschule verabschiedet. Im
Rahmen einer sehr schönen Feier wurden den Abschlussschülern von ihrem
Klassenleiter, Herrn Bergmann, die Abschluss- bzw. Qualizeugnisse
überreicht.

Wir wünschen den Abschlussschülern alles Gute auf ihrem weiteren
Lebensweg!

Pema

Frau Vates und Herr Bergmann

überraschten unsere Schüler heute in der 1. Pause mit einem gesunden Frühstück.

Ausstellung2015

Auch in diesem Jahr bereicherten Kunstwerke unserer Schüler die Kunstaustellung der Kirchenlamitzer Maler.

Alle Kunstwerke ernteten sehr viel Anerkennung der Besucher.

Wiesenfest2015

Schätze unserer Schule - so lautete das diesjährige Motto unseres
Wiesenfestumzuges

Ein farbenfroher und abwechslungsreicher Festzug schlängelte sich durch die
Kirchenlamitzer Straßen. Im Anschluss daran wurden den Besuchern auf dem
Pausenhof wieder tolle Darbietungen gezeigt.

kiga15

Unsere künftigen Erstklässler waren zu Besuch in unserer Schule und begaben
sich mit einer Schulhausrallye auf die Suche nach unserem Schulgespenst.

Ein
spannender Vormittag, der den Übergang von Kindergarten zur Schule etwas
leichter machen soll.

Radfahren15

Wir wollen gleichwertige Partner im Straßenverkehr sein! Die 4. Klasse
absolvierte mit großem Erfolg die Fahrradprüfung, welche die Polizisten Frau
Bauer und Herr Most bei uns durchführten.

Wir wünschen allen unseren Rad fahrenden Schülern allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

Instrumente2015

Im Anschluss an die tolle Aufführung konnten die Schüler in einer
Instrumentenschau Instrumente selbst ausprobieren und in die Hand nehmen.


Für viele war dies ein unvergessliches Ereignis.

Musik2015

Die Theateraufführung

"Die 9. Symphonie der Tiere"

der Nimmerland-Theaterproduktion begeisterte die Grundschüler unserer Schule sowie der Grundschule Weißenstadt, die wir zu Aufführung eingeladen hatten.

Malen15

Nun ist es endlich soweit!

Daniels kreativer Entwurf für die Wandgemälde im
Bereich der Lernwerkstatt und des Lesezimmers wurden nun von Lehrerinnen und
Lehrern unserer Schule umgesetzt.

Vielen Dank an alle Künstler!

Ausbildung Elektro

Die 8. Klasse wurde von Vertretern der Ausbildungsoffensive der Metall- und
Elektroindustrie über Möglichkeiten der Berufsausbildung in dieser Branche informiert.

Endspurt

Endspurt - der Quali naht!

Um für die bevorstehende Abschlussprüfung wirklich fit zu sein, treffen sich Schüler der 9. Klasse freiwillig in den Pfingstferien zum Quali-Trainingslager, welches 3 Mal á 120 min. in der Schule unter Leitung von Herrn Bergmann stattfindet.

Alle beteiligten Schüler wollen ihre Eintrittskarte ins Berufsleben lösen. Viel Erfolg dabei!

Polen15

Seit nunmehr 14 Jahren besteht unsere Schulpartnerschaft mit der Schule aus Kobyla Góra. Die
6. Klasse durfte zusammen mit Frau Renner und Herrn Bergmann 8 Tage zu Gast in Polen sein.

Für alle Teilnehmer wird auch dieser Schüleraustausch unvergesslich bleiben. Vielen Dank an unsere polnischen Freunde für die tolle Gastfreundschaft.

Berufsorientierung15

Berufsorientierung konkret - "Wie erstelle ich eine ansprechende
Bewerbungsmappe?

" Unter Leitung von Frau Wölke vom BFZ Marktredwitz
erstellten die Schüler der 8. Klasse ein attraktives Deckblatt, ein modernes
Anschreiben und einen klar strukturierten Lebenslauf.

Lesepaten

Heute erfolgte der Startschuss für die Lesepatenschaften in unserer Grundschule. Insgesamt haben sich fünf Lesepatinnen und ein Lesepate für dieses tolle Ehrenamt bereit erklärt. Die Lehrerinnen der Grundschule freuen sich über diese wertvolle Unterstützung im Bereich der Leseförderung. Immer montags werden alle vier Grundschulklassen mit ihren Paten und den Lehrkräften in Kleingruppen zusammen lesen, denn Lesen ist ein Weg ins Leben!

Gewinner15

Schüler gestalten das Schulhaus mit - Der Sieger des Malwettbewerbs konnte
nun verkündet werden. Daniel aus der 3. Klasse konnte mit seinem Vorschlag
die Jury überzeugen. Nun können die weißen Flächen im Bereich der
Lernwerkstatt und des Lesezimmers neu gestaltet werden. Auch alle anderen
Teilnehmer erhielten ein kleines Dankeschön aus Händen von Frau Renner.
Vielen herzlichen Dank für eure kreativen Ideen!

Lernwerkstatt

So macht Lernen Spaß!

In der neuen Lernwerkstatt spannten die Schüler geometrische Figuren auf das Geobrett.

In Partnerarbeit halfen sie sich dabei gegenseitig.

Klassenzimmer15

Unser Klassenzimmer soll schöner werden!

Das sagte sich die 6. Klasse unter Führung von Herrn Kan und griff in den Osterferien zu den Pinseln.

Unser Hausmeister Wolfgang Zink unterstützte die jungen Maler nach Kräften.

Herzlichen Dank für das Engagement aller Beteiligten!

Osterandacht15

Auch in diesem Jahr gingen wir mit einer Osterandacht in die Osterferien.

Die Beiden, Max und Mona, machten sich Gedanken zum Osterfest und erklärten auf tolle Weise, wie aus einem toten Korn neues Getreide wächst, dass wir an Ostern die Auferstehung Jesu feiern und uns über das Leben freuen sollen.

Pfarrer Rausch griff diese Gedanken auf und feierte mit uns diese Andacht. In einer Schweigeminute zum tragischen Flugzeugabsturz zeigten sich alle Anwesenden sehr betroffen. Fürbitten und der Segen rundeten die Andacht ab.

Rowdys

Rowdys am Werk - Was Kinder, Muttis, Omas und Lehrerinnen in langer Kleinarbeit kunstvoll gestaltet haben, wurde in der vorletzten Schulwoche vor den Osterferien mutwillig zerstört.

Wir verachten derartige Zerstörungswut!

Lesefenster

Unser neues "Lesefenster" stößt bei unseren Grundschülern auf großes Interesse.

Die Kinder stürzen sich auf die Gruselgeschichten.

Frau Renner blättert regelmäßig weiter, so dass die Kinder unterschiedliche Bücher, abgestimmt auf die Altersstufen, im Schaufenster lesen können.

Fasching15 3

Die Purzelgarde des TV Kirchenlamitz begeisterte das Publikum mit tollen Tänzen im Outfit der Pippi Langstrumpf.

Auch hierfür herzlichen Dank - auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Fasching15 2

Der Kirchenlamitzer Spielmannszug ließ es sich auch heuer wieder nicht nehmen, ein Gastspiel während des Schulfaschings zu geben.

Vielen Dank dafür! Die Musikanten sind stets Garanten für gute Stimmung!

 

Faschin151

Genau zum Höhepunkt der närrischen Zeit, am Faschingsdienstag, fand unser traditioneller Schulfasching statt.

Der Elternbeirat und viele große Schüler halfen zusammen, dass unser Fasching auch in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Ereignis für Groß und Klein wurde.

Schuelerklein

Die 6. Klasse bedankte sich mit einem Präsentkorb bei Frau Benker für das letzte halbe Schuljahr und wünscht ihr alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

Weitere Bilder unter Wissenswertes 3

 

Kuscheltag

Für die 1. Klasse ging das erste Schulhalbjahr mit einer Kuscheltierstunde zu Ende.

Alle Schüler und Schülerinnen lauschten gespannt den Geschichten, die ihnen Frau Renner vorlas.

 

Lesewettbewerb2015

Beim Vorlesewettbewerb auf Landkreisebene vertrat Sophia Hermann, als Schulsiegerin der Mittelschule Kirchenlamitz, unsere Schule.

 

Schulsprecher2015

Beim Treffen der Schülersprecher/-innen der Mittelschulen im Landkreis
berichteten unsere Schülersprecher von zahlreichen Aktivitäten unserer
Schüler für die Schulgemeinschaft.

Lets begnimm

Let´s benimm.

Unter diesem Motto absolvierte die 9. Klasse ein
Benimm-Training, welches Herr Wolf von der AOK Wunsiedel durchführte.

Gutes Benehmen ist den Schülern und Schülerinnen nicht fremd, sie konnten jedoch einiges dazu lernen, um sich in wichtigen Situationen richtig zu verhalten.

WWanderung2015

Die Wandergruppe wurde am Steinlabyrinth mit warmer Suppe überrascht.

Gestärkt ging es dann zurück zur Schule.

SkiRodeln2015

Einen wunderschönen Wintersporttag bei besten Bedingungen verbrachten unsere Schüler, Lehrkräfte und einige Mütter und Väter beim Wandern, Eis laufen, Rodeln und Ski fahren.

Skipping Heards

Am Mittwoch, den 21.01., nahm die Klasse 3 am Präventionsprojekt "skipping hearts" der Deutschen Herzstiftung teil.
Dabei lernten die Kinder verschiedene Seilsprünge von Skipping-Trainerin Franziska Schmidt und führten diese bei einer anschließenden Vorführung Eltern und anderen Klassen vor!
Das Anliegen des Projekts ist es, Kindern einen gesunden Lebensstil mitzugeben.
Vielen Dank an die Deutsche Herzstiftung für diesen sportlichen Vormittag!

Eislaufen 2015

Sportstunde einmal anders: Am 16. Januar besuchte die
4. Klasse die Eissporthalle in Selb.

Die Kinder der Klasse 6 waren auch dabei und zeigten, was sie auf dem Eis alles können.


Moedlareuth

Die deutsch- deutsche Geschichte hautnah erleben, wo wäre das besser möglich, als im Deutsch-Deutschen-Museum in Mödlareuth. Herr Frank schilderte auf eindrucksvolle Weise das Leben an und mit der unüberwindbaren Grenze.

Die Schüler der 9. Klasse waren ganz Ohr und sahen in der Realität, was in GSE vermittelt wurde.